News | Fairlight

IBC 2014: Fairlights EVO.Live Konsole zum zweiten Mal mit dem "Best of Show" Award ausgezeichnet!

2014_IBC-Amsterdam_CH_559_700px.jpg

 

Fairlights EVO.Live Broadcast- und Live-Produktionskonsole hat nach dem Best of NAB 2014 Award auch auf der IBC den Best of Show Award gewonnen.

Das EVO.Live gewann in der TVBEurope-Kategorie, die auf der IBC 2014 von einer unabhängigen Expertenjury beurteilt wurde und die jedes nominierte Produkt genau unter die Lupe genommen hat. Zu den Beurteilungskriterien zählten Design, Features, Kosteneffizienz und Leistung hinsichtlich der Anforderungen der professionellen Audio- und Broadcastindustrie.

James McKeown, Chefredakteur von TVBEurope, sagt: "Wir freuen uns, dass auf der diesjährigen Messe einige wirklich innovative und beeindruckende Produkte präsentiert worden sind."

Das Fairlight EVO.Live hatte bereits bei seinem Debut auf der NAB 2014 den "Best of Show Award" von Pro Sound News erhalten. Philip Belcher, CEO Fairlight, über die erneute Auszeichnung auf der IBC 2014: "EVO.Live erzeugt auf jeder Broadcast-Show, die wir besuchen, ein außergewöhnliches Maß an Interesse und wir freuen uns sehr über die positiven Rückmeldungen der Branche zu diesem bahnbrechenden neuen Mischpult. Es ist ein gewaltiger Erfolg, innerhalb von weniger als 6 Monaten zwei wichtige Industrie-Auszeichnungen zu gewinnen, und wir freuen uns sehr, dass Fairlight mit seinem innovativen Ansatz für Broadcast-Technik und seinem Konzept, hervorragende Audioqualität und Performance zu einem beispiellosen Preis zu liefern, so positiv gesehen wird."

 

2014-09-16_TVBE Best of Show Award_DSC_0522_700px.jpg

 

Das Fairlight EVO.Live wurde für anspruchsvolle TV On-Air- und Live-Produktionen entwickelt und bietet mit seiner kompakten und modularen Bauweise die perfekte Produktionsumgebung für Ü-Wagen, Theater, Event-Einrichtungen und Broadcast-Unternehmen. Das Außergewöhnliche am EVO.Live ist u.a. die Möglichkeit, per Tastendruck zwischen Live- und Postproduktionsmodi umzuschalten, so dass Soundingenieure in die Audionachbearbeitung wechseln können, wenn die Konsole gerade nicht für On-Air-Anwendungen benötigt wird.

Darüber hinaus kann die Konsole in einer Dual-Operator-Konfiguration betrieben werden, bei der jeder Ingenieur unabhängigen Zugang zu separaten Fader-Sets, Kanälen und Monitorreglern hat. Das EVO.Live ist in verschiedenen Stand-Alone-Chassis-Größen, als einbaufähiges Modul und in Table-Top-Konfigurationen mit 12 bis 60 Fadern erhältlich. Das EVO.Live ist das wohl flexibelste und kosteneffizienteste Großformat-Live-Broadcast-Mischpult auf dem Markt.