Ardis | Standalone DDP Serie


New Stand Alone DDP
 

DDPs (DynamicDrivePools) sind weltweit einzigartige Speichersysteme. DDPs sind die einzigen echten ethernetbasierten SAN-Systeme und erreichen im Vergleich zu regulären NAS-Systemen eine deutlich höhere Performance.

 

DDP-Speicher werden auf dem Desktop als lokale Festplatten angezeigt und lassen sich vom Anwender auch wie eine normale lokale Platte benutzen. Allerdings erscheint derselbe DDP auch bei allen anderen in den Workflow eingebunden Workstations der Kollegen als lokale Festplatte, wodurch der DDP an jeder Workstation parallel mit denselben Schreib- und Lesemöglichkeiten nutzbar ist. 

 

Der DDP verwendet das SCSI-(oder SAS/SATA) Protokoll, genauer gesagt iSCSI, da das iSCSI-Protokoll für IP- und Internetverbindungen benutzt wird. Um jedem Nutzer des DDP-Speichers gleichzeitigen Datenzugriff zu ermöglichen, hat Ardis die AVFS- (Ardis Virtual File System) Technologie entwickelt. AVFS ist standardmäßig auf jedem standalone DDP installiert.

 

DDP60ex