Referenzen | Projekte

 

Branche: Postproduktion

Kunde: Deutsche Film- und Fernsehakademie (DFFB)

Projektzeitraum: Projektbeginn: Juli 2010 | Projektende: März 2011

 

Projektbeschreibung:

Die Deutsche Film- und Fernsehakademie benötigte einen zentralen Medienspeicher um die Projekte (Postproduktion von Bild, Ton und Grafik) der ca. 170 Studenten und Mitarbeiter zu verwalten. Um den Medienspeicher abzusichern, wurde ein  festplattenbasiertes Archiv- und Contentmanagementsystem gefordert.

 

Über 30 Clients mit verschiedenen Betriebssystemen und Softwareprodukten wurden an den Medienspeicher  angeschlossen. Die Nutzerverwaltung mittels DDP-Workflow-Modul mit Active Directory Anbindung ermöglicht eine intuitive Administration und Rechteverwaltung, die jedem User bestimmte Lese/Schreib/Löschrechte für entsprechende DDP-Volumes einräumt. Die Studenten können so auf einzelne, eigene Projekt zugreifen oder gemeinsam an einem Projekt arbeiten

 

Die Gesamtkapazität des Medienspeichers beträgt rund 220 TB. Hinzu kommen je 2x110 TB für den redundanten DDP-Archivspeicher. Dieser bildet die Grundlage für das Sicherheitsmanagement.

 

Integrierte Produkte/ Hersteller:

Ardis| DDP 224DEXR, 2x DDP-Archiv

Apple | Final Cut Studio, Final Cut Server

Avid | Nitris DX, Mojo DX, ProTools HD

DVS | Clipster

Nucoda | FilmMaster

ARRI | ARRIScan

[…]

 

2010.Referenzen.DFFB.jpg